AGATEX Forschung

Nachhaltige Feinchemie mit Zukunft

 

Die Agatex Feinchemie GmbH entwickelt, produziert und vertreibt seit fast 100 Jahren chemische Spezialprodukte und Feinchemikalien.

 

Gegründet wurde Agatex 1921 von meinem Urgroßvater Hanns Bauer als Unternehmen für Technische Gase. Seit den 50er-Jahren haben wir uns als Produktionsbetrieb für organische Spezialchemie weit über die Grenzen Österreichs hinaus einen Namen gemacht, denn durch die Integration Europas und die Entstehung neuer Märkte sind unsere Unternehmensleistungen auch verstärkt im Ausland gefragt. Wir treiben das Wachstum unseres Unternehmens kontinuierlich, jedoch mit Nachhalt voran
Im Jahr 2018 haben wir einen Umsatz von 19 Millionen Euro erzielt. Ausschlaggebend dafür waren vor allem zwei Produktlinien: die umweltfreundlichen Kältemittel und die oberflächenaktiven Substanzen.

Unser Unternehmen feiert nächstes Jahr sein 100-Jahr-Jubiläum. Mittlerweile führe ich den Betrieb in vierter Generation. Mit einer Eigenkapitalquote von rund 70 Prozent haben Stabilität und Nachhaltigkeit absolute Priorität für uns.

“Wir sind ein Familienbetrieb, der sich ebenso zur Kontinuität wie zur Offenheit für Neues bekennt.”

Auch die hohe Kundenzufriedenheit ist mit ein Grund dafür, dass die Firma seit ihrer Gründung ständig gewachsen ist. Zu unseren Kunden zählen vor allem mittelständische und große Industriebetriebe und wir arbeiten gerne mit Kunden zusammen, die uns herausfordern und uns viel abverlangen. Ihre Wünsche und Anliegen stehen im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns, sie sollen von unserer Leistung überzeugt sein und uns so weiterempfehlen. Wir kooperieren mit unseren Kunden auf technisch anspruchsvollen Gebieten, oft erarbeiten wir gemeinsam Verbesserungen, um Verfahrensabläufe mit maßgeschneiderten, effizienten Produkten zu optimieren.

Aber auch das Wohl der Mitarbeiter ist mir persönlich sehr wichtig. Sie sollen in kollegialer Atmosphäre fachlich reiche Erfahrung sammeln und Freude an ihrer Arbeit haben und auch die Zusammenarbeit zwischen unseren Mitarbeitern und unseren Kunden soll von gegenseitigem Vertrauen geprägt sein.

Für die Zukunft werden wir das Unternehmen laufend weiter modernisieren und auch neue Investitionen tätigen um anstehende Herausforderungen erfolgreich meistern zu können. Kundenzufriedenheit heute bedeutet daher noch mehr Flexibilität, sowie die Fähigkeit innerhalb kürzester Zeit Lösungen im Bereich Feinchemie zu realisieren – und das weit über die Grenzen Österreichs hinaus.

Zum WKO Artikel

MagGeorgBauer_CEOAGATEX

AGATEX liefert der Industrie Feinchemie

Das 1921 von Hanns Bauer gegründete Unternehmen feiert bald 100-Jahr-Jubiläum. Mittlerweile führt es Georg Bauer in vierter Generation. „Mit einer Eigenkapitalquote von rund 70 Prozent haben Stabilität und Nachhaltigkeit absolute Priorität.“ Umsatz 2018: 19 Millionen Euro. „Ausschlaggebend waren vor allem zwei Produktlinien: die umweltfreundlichen Kältemittel und die oberflächenaktiven Substanzen.“

Zum Presse Artikel

AGATEX – am Puls der Zeit

Tradition und Nachhaltigkeit gepaart mit einem zukunftsgetriebenen Innovationsgeist.

AGATEX entwickelt, produziert und vertreibt chemische Spezialprodukte sowie Feinchemikalien auf organischer Basis und hat sich über die Grenzen Österreichs hinaus einen hervorragenden Namen gemacht. Gegründet als Unternehmen für Industriegase wurde 1951 eine zweite Produktsparte, die Textilchemie eingeführt. Heute wird das Unternehmen mit Sitz in Oberösterreich von Mag. Georg Bauer in der vierten Generation der Gründerfamilie geleitet. Am Standort Edt bei Lambach arbeitet Forschung und Vertrieb eng mit den Kunden zusammen um die ständig wachsenden Anforderungen hinsichtlich Nachhaltigkeit zu erfüllen. Alle Standorte sind schon seit vielen Jahren nach ISO 9001 zertifiziert und setzten gezielt Maßnahmen zum Schutz von Mensch und Umwelt.

Feinchemie und Kältetechnik

Das Unternehmen hat zwei wesentliche Standbeine. Feinchemie und Kältetechnik. Die in der Abteilung Feinchemie entwickelten Produkte unterstützen ganze Produktionsketten. Die Kernkompetenz sind Hilfsmittel für die Faserherstellung, Textilindustrie sowie die Papier und Zellstoffindustrie. AGATEX ist bekannt für die Leistungen im Bereich Kältetechnik welche umweltfreundliche Kältemittel, Klimamaschinenöle sowie Lecksuchmittel umfassen. Darüber hinaus verfügt AGATEX über eigene Abfüllanlagen, einen großen Flaschenpark und ein Tanklager.

 

Kundenindividuelle Sonderlösungen

Die Forschung und Entwicklung vollzieht sich auf der Grundlage fundierten chemischen Wissens sowie auf einem praktischen Verständnis für die Anwendung der Chemikalien. Die große Stärke ist hier die langjährige Erfahrung mit den Produktionsverfahren in den Branchen, für die AGATEX tätig sind. Das Leistungsspektrum umfasst auch weit mehr als die Produktion, den Vertrieb von Chemikalien und kundenspezifischen Produkten. Die Kunden werden umfassend über den wirtschaftlichen und umweltschonenden Einsatz der Produkte sowie den verantwortungsvollen Umgang damit beraten. Bei AGATEX wird Innovation großgeschrieben. Globale Trends und sich laufend verändernde industrielle Anforderungen ergeben Chancen für neue Produkte und Märkte. Mitarbeiter aus Forschung und Entwicklung sind gemeinsam mit dem Vertrieb darum bemüht, neue, für Kunden relevante Marktchancen zu erkennen und die besten Lösungen für sie zu finden. Sowohl bei der Auswahl der über 500 verschiedenen Produkte als auch bei der Neuentwicklung stehen erfahrene Labor- und Außendienstmitarbeiter zur Verfügung.

 

Nachhaltig und Innovativ

Der Standort in Edt bei Lambach hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. Dieser besitzt höchst moderne Produktionsanlagen welche einen 24 Stunden Betrieb möglich machen, sowie über Forschungseinrichtungen am neuesten Stand. Aufgrund des Unternehmensziels Nachhaltigkeit und einer Null-Emissions-Politik bezieht AGATEX ihren Strom größtenteils aus eigenen Solarpanelen und kann dank einer Wärmerückgewinnung eingesetzte Ressourcen optimal nutzen. Als Familienunternehmen steht bei AGATEX langfristiges Wachstum im Vordergrund, weshalb AGATEX stark in den Standort, die Mitarbeiter des Unternehmens und Forschung investiert. AGATEX tritt auch immer mehr als strategischer Investor der chemischen Industrie und vereinzelt als Risikokapitalgeber auf. Das Unternehmen blickt auf Jahrzehnte erfolgreicher Arbeit zurück und ist fest entschlossen mit dem Leitsatz „Nachhaltig und Innovativ“ weiterhin ein verlässlicher Geschäftspartner für Unternehmen im In- und Ausland zu sein.

„Die hohe Kundenzufriedenheit ist mit ein Grund dafür, dass die Firma AGATEX seit ihrer Gründung ständig gewachsen ist. Für die Zukunft werden wir das Unternehmen weiter modernisieren und neue Investitionen tätigen um die Herausforderungen erfolgreich zu meistern. Wir leben die pro-aktive Tradition und das bedeutet, dass wir das Feuer weitergeben und nicht die Asche aufbewahren. Kundenzufriedenheit heute bedeutet daher noch mehr Flexibilität, sowie die Fähigkeit innerhalb kürzester Zeit Lösungen im Bereich Feinchemie zu realisieren – und das weit über die Grenzen Österreichs hinaus.“

-Mag. Georg Bauer

Geschäftsführender Gesellschafter

 

Zum Kurier Artikel